URL: www.caritas-saarbruecken.de/aktuelles/presse/radio-salue-sternenregen-c5419b50-8370-45e9-b2a5-3dcd62aa9755
Stand: 17.03.2020

Pressemitteilung

Radio Salü Sternenregen

Einschneidende Schicksalsschläge wie Kurzarbeit oder Jobverlust durch die Corona-Krise
bringen immer mehr Familien, darunter viele alleinerziehende Mütter und Väter, in
existentielle Notlagen. Am stärksten leiden die Kinder darunter, nicht nur materiell und
finanziell sondern auch seelisch. Unter dem Motto "Wir sind füreinander da. Jede Spende
zählt!", konnte die Aktion "Sternenregen" von RADIO SALÜ und den Kirchen auch im Jahr
2020 vielen saarländischen Kindern und ihren Familien in Not helfen.
RADIO SALÜ hatte von Mitte Februar 2020 bis Januar 2021 mit zahlreichen Radiospots und
redaktionellen Beiträgen auf die Not im Saarland aufmerksam gemacht. Dank der RADIO
SALÜ Hörerinnen und Hörer und zahlreicher Unterstützer kamen im Aktionszeitraum
435.304 Euro zusammen. Das ist der zweithöchste Spendenstand, den der Verein RADIO
SALÜ Wir helfen e.V. seit Initiieren der Aktion im Jahr 2004 bisher für "Sternenregen"
verzeichnen konnte.
Tobias Hans, Ministerpräsident des Saarlandes und Schirmherr von "Sternenregen":
"Hinter uns liegt ein herausforderndes Jahr. Deshalb freut es mich ganz besonders, dass
trotz den Einschränkungen und notwendigen Maßnahmen in der Corona-Pandemie die
Saarländerinnen und Saarländer ihre Spendenbereitschaft nicht verloren haben, sondern
wieder sehr großzügig die Aktion "Sternenregen" unterstützt haben. Damit helfen sie
notleidenden Kindern und ihren Familien im Saarland. Mein Dank gilt allen, die sich für diese
Initiative engagieren. Die Aktion "Sternenregen", die schon seit vielen Jahren erfolgreich
Spenden für hilfsbedürftige Familien im Saarland sammelt, zeigt auf anschauliche Weise,
wie durch eine tatkräftige Initiative und die Übernahme von freiwilliger Verantwortung im
Umfeld des eigenen Lebens- und Erfahrungsbereichs ein gelungenes Ganzes
zusammenwachsen kann. Hier ist "Großes im Kleinen" entstanden."
RADIO SALÜ Geschäftsführer Michael Mezödi: "Dass sich so viele unserer Hörerinnen und
Hörer durch ihre Spende mit in Not geratenen Familien solidarisch zeigen, berührt uns sehr.
Gerade jetzt, in Zeiten der Corona-Pandemie, ist die Welle der Hilfsbereitschaft der
Saarländerinnen und Saarländer ungebrochen. Wir danken jedem Einzelnen für seine
Unterstützung und werden auch weiterhin mit unseren Programmen RADIO SALÜ und
CLASSIC ROCK RADIO für das Thema "Kinderarmut im Saarland" sensibilisieren. Seit 2004
konnten wir bis heute 4.278.924 Euro für "Sternenregen" sammeln und jeder Cent kommt
auch dort an, wo er schnell und effektiv helfen kann: bei den bedürftigen Kindern und ihren
Familien im Saarland."
Alle eingehenden Spenden werden ohne Abzüge und in voller Höhe durch die
Beratungsstellen der kirchlichen Wohlfahrtsorganisationen Caritas und Diakonie verteilt.
Jeder Bedarfsfall wird dabei individuell geprüft und die Familien nach Möglichkeit langfristig
begleitet.

Copyright: © caritas  2021