Pressemitteilung

Die Corona-Krise hat Auswirkungen auf die Erreichbarkeit vieler Dienste und Angebote

Corona in Deutschland: Dossier DCV (Schrift VAG Rounded) / CDC/unsplash.com

Corona in Deutschland: Dossier DCV (Schrift VAG Rounded) / CDC/unsplash.com

Die Beratungsstellen des Caritasverbandes für Saarbrücken und Umgebung e.V. schließen in Corona-Zeiten für den Publikumsverkehr zur Verringerung der Ansteckungsgefahr. Aber die Hilfe geht weiter. Persönliche Termine werden durch Telefonate ersetzt. mehr

Pressemitteilung

Präventive Schließungen und Einschränkungen

Logo Caritas / Deutscher Caritasverband

Logo Caritas / Deutscher Caritasverband

Als Träger unterschiedlichster sozialer Einrichtungen nehmen wir als Caritasverband für Saarbrücken und Umgebung die Situation rund um die Verbreitung des Coronavirus (COVID-19) sehr ernst. Beratungstermine werden nur noch telefonisch, oder per E-Mail durchgeführt. Telefonnummer: 0681 309060 - Vorerst alle Veranstaltungen abgesagt mehr

Wohnungslosenhilfe

Das Hilfesystem Bruder-Konrad-Haus

BKH Neubau

Das Bruder-Konrad-Haus in Saarbrücken verfügt über 65 Plätze.
Der Sozialdienst erarbeitet gemeinsam mit den Bewohnern eine Perspektive für ein Leben außerhalb der Einrichtung. Dazu gehören Maßnahmen zur beruflichen Integration, Schuldnerberatung, Unterstützung bei der Wiederaufnahme von sozialen Beziehungen zu Verwandten und Bekannten, Realisierung von finanziellen Angelegenheiten beim Jobcenter, Renten- und Krankenversicherungsträgern, Hilfe bei Straffälligkeit und drohenden Verfahren, Vermittlung notwendiger ärztlicher Behandlung, Unterstützung bei der Überwindung von Suchtkrankheiten und vieles mehr.
Über dies hinaus nimmt das Bruder-Konrad-Haus eine "Clearingfunktion für psychisch kranke Bewohner" wahr. Ziel dieser Arbeit ist es, gemeinsam mit den Klienten individuelle Wohn- und Lebensperspektiven zu entwickeln sowie die hierzu notwendigen Kompetenzen zu fördern. Persönliche Zuwendung, medizinische Betreuung und Weitervermittlung in geeignete Hilfeformen stehen im Mittelpunkt dieses Angebots.

Ambulant betreutes Wohnen

Weiterhin bietet das Bruder-Konrad-Haus betreutes Wohnen nach Auszug aus der Einrichtung an. Durch die Dezentralisierung dieses Hilfeangebotes wird für Klienten ein eigenverantwortliches Umfeld geschaffen. Nach einem festgelegten Zeitraum übernimmt der Bewohner seine Wohnung. Durch dieses Angebot kann in einem geschützten Rahmen eigenständiges Wohnen wieder gelernt und trainiert werden.
Das Konzept "Betreutes Wohnen" beinhaltet den Umgang mit Geld, die Gestaltung von Freizeit, aber auch viele andere lebenspraktische Tätigkeiten wie Kochen, Waschen und alle sonstigen Arbeiten, die üblicherweise in einem Haushalt anfallen.

 


Ehrenamtlich im Bruder-Konrad-Haus aktiv

Pressemitteilung

Ehrenamtlich im Bruder-Konrad-Haus aktiv

Seit etwa einem Jahr unterstützen zwei gelernte Fußpflegerinnen wohnungslose Menschen in Saarbrücken und Völklingen. mehr

Jeder Mensch brauch ein Zuhause Saarland

Pressemitteilung

Jeder Mensch braucht eine Wohnung

Caritas fordert: Wohnen darf kein Luxusgut werden mehr

Schritt für Schritt - Bruder-Konrad-Haus 2017

BKH Neubau

Eine Einrichtung die auch baulich die Voraussetzungen erfüllt um den Hilfesuchenden zeitgemäß eine Heimat zu bieten. Im Januar 2016 beginnen nun die Abrissarbeiten am Bestandsgebäude und die Bewohner,  Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter müssen sich während der 18-monatigen Bauphase auf viel Improvisation einstellen.

Mitte des Jahres 2017 sollen dann die Einzelzimmer im Neubau bezogen werden, die neue Küche ihren Betrieb aufnehmen und die Pforte einen offenen und einladenden Empfang bieten.