Mittendrin in Völklingen

Gut leben im Stadtteil

Kinderhaus & Gemeinwesenarbeit Völklingen

 

Gemeinwesenarbeit

Wichtigstes Ziel unserer Arbeit ist es, dass das Quartier Innenstadt ein lebenswerter, attraktiver Stadtteil für die Bewohner/innen ist - insbesondere für Kinder, Jugendliche und ihre Familien. Die Gemeinwesenarbeit fördert und unterstützt Bewohner/innen, das Leben in ihrem Stadtteil aktiv mitzugestalten.

Dies tun wir durch

  • Familienarbeit: Aufbau einer Präventionskette, d.h. Organisation und Vermittlung von Unterstützungsangeboten für Familien mit Kindern, hier insbesondere: Babybegrüßungstasche; Babyclub und 2 Spielkreise für Kinder bis 3 Jahren und ihre Familien, monatliche Elternberatung in Kooperation mit dem Regionalverband Saarbrücken; außerdem Kultur-, Bildungs- und Kreativangebote für Familien
  • Netzwerkarbeit mit anderen sozialen Einrichtungen, z.B. im "Arbeitskreis Soziale Arbeit Völklingen" oder im "Netzwerk Bildung und Lernen im Stadtteil"
  • Förderung des Engagements der Bürgerinnen und Bürger, z.B. durch Mitarbeit im Stadtteilforum Völklingen-Innenstadt
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung des Quartiers Innenstadt, in Kooperation mit dem Stadtteilmanagement

Bürozeiten: Montag - Donnerstag von 9 - 16 Uhr

Kinderhaus

Das Kinderhaus Völklingen - Innenstadt ist seit 1. Januar 2009 einer von vier Standorten des Projektes "Freiraum für Prävention".
Zentrales Ziel unserer Arbeit ist die Resilienz der Kinder zu fördern, damit sie sich trotz schwieriger Lebensbedingungen zu selbstsicheren, gesunden und kompetenten Persönlichkeiten entwickeln können. Unsere Zielgruppe sind Kinder von 6 bis 10 Jahren.

Unser Angebot:
Eine feste Gruppe mit zehn Kindern (Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung, Freizeitaktivitäten). Hier ist eine Anmeldung erforderlich
Eine offene Gruppe (Freizeitaktivitäten wie basteln, malen, kochen, trommeln, tanzen…)
Oster- und Sommerferienprogramm

 

Öffnungszeiten:
Feste Gruppe: Montag und Mittwoch von 12:30 bis 16:30, Dienstag von 12:30 bis 15:00 Uhr
Offene Gruppe: Montag und Mittwoch von 15:00 bis 16:30 Uhr

Aktuelle Themen