Schülerförderung

Schüler/innen mit Migrationshintergrund werden beim Erledigen der Hausaufgaben unterstützt. Bei Bedarf erhalten sie Sprachförderangebote, um migrationsspezifische Lernrückstände aufzuarbeiten. Das Angebot wird in altersspezifischen Kleingruppen von Fachkräften, ein- bis  mehrmals pro Woche durchgeführt. Durch die Hilfen soll das Niveau der Klasse erreicht werden.


Ansprechpartner:   
Stefan Schuhmacher  0681-30 90 641
Georg Hoffmann         0681-30 90 642
Judit Antal                 0681-30 90 661
Susanne Bossert       0681-30 90 643