Corona in Deutschland: Dossier DCV / CDC/unsplash.com

Pressemitteilung

Die Corona-Krise hat Auswirkungen auf die Erreichbarkeit vieler Dienste und Angebote

Die Beratungsstellen des Caritasverbandes für Saarbrücken und Umgebung e.V. schließen in Corona-Zeiten für den Publikumsverkehr zur Verringerung der Ansteckungsgefahr. Aber die Hilfe geht weiter. Persönliche Termine werden durch Telefonate ersetzt. mehr

Logo Caritas / Deutscher Caritasverband

Pressemitteilung

Präventive Schließungen und Einschränkungen

Als Träger unterschiedlichster sozialer Einrichtungen nehmen wir als Caritasverband für Saarbrücken und Umgebung die Situation rund um die Verbreitung des Coronavirus (COVID-19) sehr ernst. Beratungstermine werden nur noch telefonisch, oder per E-Mail durchgeführt. Telefonnummer: 0681 309060 - Vorerst alle Veranstaltungen abgesagt mehr

ASB

Sozialberatung

Allgemeine Sozialberatung

Beratung05

In Beratungsgesprächen wird die aktuelle Situation mit den Hilfssuchenden analysiert und es werden entsprechende Lösungs -und Handlungsmöglichkeiten erarbeitet.

Wir unterstützen und begleiten prozesshaft in  Krisensituationen.

Da unser Verband verschiedene Fachdienste hat, können auf kurzen Wegen notwendige Dienste miteinbezogen werden. Im Bedarfsfall vermitteln wir an eigene Fachdienste des Verbandes (z.B.Schuldnerberatung, Migrationsdienst, Suchtberatung) und an externe Servicestellen, Behörden und Einrichtungen.

Außerdem geben wir Hilfestellung bei der Klärung sozialrechtlicher Ansprüche wie beispielsweise Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe, Grundsicherung, Kranken- und Pflegeversicherung oder sonstigen Ansprüchen. Wir überprüfen Bescheide und bieten Unterstützung bei der Antragstellung.

Seit 2020 sind wir auch bei der Onlineberatung des Deutschen Caritasverbandes mit dabei.

In finanziellen Notsituationen können wir auf Spendengelder zugreifen oder bei diversen Hilfefonds finanzielle Unterstützungen beantragen.

Wir arbeiten im fachlichen Austausch und vernetzt mit Sozialberatungsstellen im Saarland und veröffentlichen in gemeinsamer Zusammenarbeit eine Broschüre in verständlicher Sprache zu Sozialleistungen ("Merkblätter zu Hartz 4"). Regelmäßige Fortbildungen sowie regionale und überregionale Vernetzung sind Standard.

Wir arbeiten professionell, vertraulich und kostenlos.