Pressemitteilung

Geselliger Nachmittag für Patienten der Sozialstation Püttlingen-Riegelsberg

Geselliger Nachmittag Sozialstation Riegelsberg

Geselliger Nachmittag Sozialstation Riegelsberg

Die Sozialstation Püttlingen-Riegelsberg hat ihre Klienten zu einem bunten Erntedankfest eingeladen. mehr

Sozialstation Püttlingen-Riegelsberg

Mit unserer individuellen, unverbindlichen Beratung  bei Ihnen zu Hause unterstützen wir sie, IhrePflegesituation  zu meistern. Unsere erfahrenen Pflegefachkräfte ermitteln mit Ihnen zusammen einen individuellen Hilfe und Versorgungsplan. Unsere Pflegefachkräfte kennen sich mit den Anforderungen in der Pflege und den finanziellen Unterstützungsmöglichkeiten bestens aus. Unsere engagierten und gut qualifizierten  Mitarbeitenden betreuen und pflegen sie dort, wo sie sich wohl fühlen: In ihren eigenen vier Wänden. Durch die christliche Trägerschaft des Caritasverbandes verbinden sich in unserer Tätigkeit christliche Werte mit menschlicher Zuwendung und fachlicher Kompetenz. Als Alternative zur stationären Einrichtung unterstützen wir Sie in Ihrer Unabhängigkeit und ihrer Lebensqualität, damit sie so lange und so selbständig wie möglich in ihrer gewohnten häuslichen Umgebung bleiben können. Mit unseren spezialisierten Pflegefachkräften geben wir Sicherheit in der Wund- und Schmerztherapie. Eine würdige Begleitung am Lebensende liegt uns besonders am Herzen. Unterstützung erfahren Sterbende und ihre Angehörige von unserer Palliativ Care Fachkraft. Ergänzt werden unsere Leistungen durch die Fachdienste unseres Caritasverbandes und tragen so zur rundum guten Versorgung bei. Wenn Sie uns brauchen,  sind wir für sie da, sieben Tage die Woche, 24 Stunden erreichbar.

Unsere Leistungen im Überblick

Leistungsangebot Sozialstation Püttlingen

Alle Leistungen einer Sozialstation können nur so gut sein wie das pflegende Personal. Also setzen wir ausschließlich auf ausgebildete Fachkräfte und garantieren so ein Höchstmaß an Pflegesicherheit vor Ort.

So ist immer gewährleistet, dass die zu pflegende Person beim

  • Waschen
  • Duschen oder Baden,
  • bei der ärztlich verordneten Behandlungspflege, z.B. bei der Medikamenten- oder Insulinüberwachung,
  • bei der hauswirtschaftlichen Versorgung, z. B der Reinigung von Wohnung und Wäsche

rund um die Uhr in allerbesten Händen ist.

Unsere Beratung und Schulung zu allen pflege- und versorgungsrelevanten Fragestellungen, ermöglichen Ihnen und ihren Angehörigen Handlungssicherheit in Ihrer Versorgung.

Unser umfassendes Leistungsangebot ermöglicht Ihnen ein Höchstmaß an Lebensqualität und trägt zu einem selbstbestimmten Leben in ihrer Häuslichkeit bei.

Auszug aus unserem Leistungsangebot im Überblick:

Grundpflege:

  • Körperpflege: Waschen, Baden, Duschen
  • Mobilisation: Geh-, Steh-und Bewegungsübungen
  • Ernährung: Nahrungsgabe, Sondennahrung

Behandlungspflege:

  • Injektionen (z.B. Insulin)
  • Wundversorgung
  • Katheterwechsel / Katheterpflege
  • Blutzuckermessung
  • Medikamentenüberwachung

Hauswirtschaftliche Versorgung

  • Reinigung von Wohnung und Wäsche
  • Zubereitung von Mahlzeiten
  • Einkauf

Begleit- Bring und Holdienst

  • zu Terminen ( z. B. Arzttermin )
  • in ihrer Freizeit
  • zum Gottesdienst

 

Betreuung

  • Von Demenzkranken in der Häuslichkeit und in der Gruppe
  • Von Pflegebedürftigen zur Entlastung der Angehörigen

Zusätzliche Angebote

Pflegegutachten nach § 37 Pflegeversicherungsgesetz bei Pflegegeldbeziehern

Beratung und Anleitung von pflegenden Angehörigen

Zusammenarbeit mit den Pflegestützpunkten.

Verhinderungspflege bei Urlaub, Krankheit oder zur Entlastung der Pflegeperson

Vermittlung von Hilfs- und Beratungsangeboten des Caritasverbandes

Zusammenarbeit mit ambulanten Hospizgruppen

Vermittlung fahrbarer Mittagstisch

Vermittlung von Hausnotruf und bei Bedarf Schlüsselverwaltung

 

Unsere Fachkompetenzen

Sie sind mitverantwortlich für die ständige Aktualisierung ihres Fachwissens nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Durch kollegiale Beratung und interne Fortbildungen geben sie ihr Wissen an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weiter.

Wundexpertin

  • Durchführung der lokalen Versorgung chronischer Wunden anhand des nationalen Expertenstandards „Pflege von Menschen mit chronischen Wunden“
  • Beurteilung des Heilungsverlaufes und der Wirksamkeit der Therapie durch regelmäßige Visiten
  • Beratung, Schulung und Anleitung der Betroffenen und ihrer Angehörigen zur Wundversorgung und zum gesundheitsbezogenen Selbstmanagement
  • Kooperation mit weiteren an der Versorgung des Betroffenen beteiligten Berufsgruppen

Fachkraft für Palliativ Care

Psychosoziale Beratung und Begleitung Schwerstkranker und sterbender Menschen sowie ihrer Angehörigen

Palliativpflegerische Beratung der pflegenden Angehörigen

Kooperation mit behandelnden Ärzten, dem ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienst und Seelsorgern

Praxisanleiterin

Planung, Überwachung und Koordination der praktischen Ausbildung auf Grundlage des Curriculums des Saarlandes

Begleitung und Delegation der internen und externen Altenpflegeausbildung

Schrittweise Heranführung der Auszubildenden an die eigenständige Wahrnehmung der beruflichen Aufgaben analog des erstellten Ausbildungsplanes

Bewertung von praktischen Lernaufgaben und regelmäßige Durchführung von Reflexionsgesprächen

Vorbereitung der praktischen Prüfung und beratende Funktion bei der praktischen Abschlussprüfung

Hauswirtschaftliche Versorgung

Im Rahmen einer persönlichen Beratung besuchen wir sie zu Hause und planen mit ihnen eine individuelle hauswirtschaftliche Versorgung. Eine gute hauswirtschaftliche Versorgung zur Stabilisierung der pflegerischen Situation sollte immer berücksichtigt werden. Selbstverständlich beraten wir sie über die verschiedenen Finanzierungs-möglichkeiten. Bei entsprechenden Voraussetzungen können viele Leistungen z.B. über Pflegesachleistung mit der Pflegeversicherung abgerechnet werden.

Unsere Leistungen:

Hilfen im Haushalt

  • Reinigung von Badezimmer, Toilette, Küche, Wohn- und Schlafzimmer
  • Staubsaugen, Nassreinigung, Spülen, Staubwischen
  • Bett beziehen
  • Vorhänge abnehmen, waschen, aufhängen
  • Fenster putzen
  • Abtauen und Reinigen des Kühl- oder Gefrierschrankes.
  • Trennung und Entsorgung des Abfalls

Wäschepflege

  • Sortieren und Waschen der Wäsche und Kleidung
  • Bügeln
  • Einräumen der Wäsche

Einkauf

  • Erstellen eines Einkaufs- und Speiseplanes
  • Einkaufen von Lebensmitteln und sonstigen Bedarfsgütern
  • Unterbringung der gekauften Lebensmittel
  • Besorgungen (Post, Apotheke usw. )
  • Begleitung beim Einkauf
  • Führen eines Haushaltsbuches

Zubereitung von Mahlzeiten

  • Herrichten von Frühstück und Abendbrot
  • Kochen einer Mahlzeit
  • Abwaschen
  • Reinigung des Arbeitsbereiches

Beheizen der Wohnung

  • Heizmaterial holen, aufschichten
  • Ofen säubern, anzünden, Asche entsorgen

Ölofen füllen 

Demenzbetreuung

Angebote für dementiell und psychisch veränderte Menschen

Durch unsere soziale Betreuung, menschliche Zuwendung und verständnisvolle Begegnung wollen wir Lebensfreude und Lebensqualität fördern. Wir möchten mit unseren Angeboten auch für die pflegenden Angehörigen Freiräume schaffen und eine stundenweise Entlastung erreichen. Niemand kann grenzenlos pflegen, ohne selbst gepflegt zu werden.

Häusliche Betreuung

Unsere Mitarbeiter/innen im  Betreuungsdienst sind im Umgang mit dementiell erkrankten Menschen geschult und besuchen Sie in Ihrem Zuhause. Die Beschäftigungsangebote orientieren sich an der Biographie der erkrankten Menschen. Die Entlastung der Angehörigen hat dabei für uns einen hohen Stellenwert.

Beschäftigungsangebote:

  • Beaufsichtigung und Beschäftigung
  • Vorlesen, Sprichwort Karten
  • Gesellschaftsspiele
  • Gemeinsame Erledigungen
  • Gemeinsames Kaffee trinken
  • Mobilisationsübungen
  • Einfach da sein

Die Einsätze können stundenweise je nach Bedarf in Anspruch genommen werden. Auch die Betreuung am Wochenende ist nach Absprache möglich.

Gruppenbetreuung im „Haus im grünen Winkel“

Unsere Haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter im „Haus im grünen Winkel“ gestalten einen abwechslungsreichen Betreuungsnachmittag  und begegnen den zu Betreuenden mit großer Wertschätzung und Engagement. Unsere Betreuungsgruppe fördert dementiell und psychisch erkrankte Menschen:

  • Gemeinsamkeit wird erlebt, beim gemeinsamen Singen, Kaffee trinken und Feste feiern
  • Vorhandene Fähigkeiten werden aktiviert durch Gestalten, Gedächtnistraining, Bewegungsübungen und Spaziergänge
  • Vertrauensvolle Beziehungen werden gepflegt durch Gespräche und gemeinsames Lachen.
  • Identität und Wohlbefinden werden gestärkt
  • Freude, Abwechslung und Entspannung werden vermittelt

Die Treffen finden in der Anlage Kloster Heilig Kreuz statt. Wenn keine eigene Anfahrt möglich ist, wird ein Fahrdienst organisiert.

Über Finanzierungsmöglichkeiten werden wir sie selbstverständlich beraten. Bei Zuerkennung einer eingeschränkten Alltagskompetenz, besteht die Möglichkeit der Kostenübernahme bis zum bewilligten Betrag durch die Pflegekasse.

 

Unsere Extras

Die meisten Menschen haben den Wunsch, auch im hohen Alter ihr gewohntes Leben aufrechtzuerhalten. Ein sinnvoller Schritt ist es, sich im Alltag, in ihrem persönlichen Umfeld, durch individuelle Hilfen unterstützen zu lassen. Das sorgt für Ihre Sicherheit, bietet Ihnen ein Stück Lebensqualität  und entlastet ihre Angehörigen.

Unsere Extras  ermöglichen Ihnen, so lange wie möglich ein selbstbestimmtes Leben zu führen, und zwar dort wo sie sich wohlfühlen: In Ihren eigenen vier Wänden

Was Ihnen wichtig ist, soll zuverlässig getan oder für Sie vorbereitet werden.

Wir haben bei unseren Extras verschiedene Leistungspakete in folgenden Bereichen zusammengestellt:

  • Pflege
  • Die eigenen vier Wände
  • Freizeitgestaltung

Nehmen Sie unverbindlich Kontakt zu uns auf. Für Fragen stehen wir Ihnen während unserer Bürozeiten zur Verfügung

 

 

Qualitätsmanagement

Dazu leisten unsere qualifizierten Fachkräfte einen wesentlichen Beitrag.  

Eine zielgerichtete, kontinuierliche Weiterentwicklung der Qualität unserer Leistungen wird durch ein internes und externes Qualitätsmanagement sichergestellt.

Verantwortlich für die Weiterentwicklung und Umsetzung des internen Qualitätsmanagements ist der Caritasdirektor, die Pflegedienstleitung in Zusammenarbeit mit der Beauftragten zur Qualitätsentwicklung unter Einbeziehung gesetzlicher und vertraglicher Anforderungen.

Die gute Umsetzung der Qualitätsanforderungen spiegelt sich in den sehr guten Ergebnissen der jährlichen Qualitätsprüfung durch den MDK wieder.

 www.Pflegelotse.de

Gemeinsam mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern führen wir Maßnahmen der internen und externen Qualitätssicherung durch, z. B.

  • regelmäßige bedarfsorientierte, interne und externe Fortbildungen
  • Zusammenarbeit in Qualitätszirkeln
  • regelmäßige Durchführung von Pflegevisiten
  • Vorhalten von Pflegefachliteratur und aktuellen Pflegefachzeitschriften
  • Arbeiten nach aktuellen Experten- und Pflegestandards

 

Ausbildung in der Pflege

Für uns ist die Ausbildung zu einem Pflegeberuf ein ganzheitlicher Prozess. Neben der Vermittlung von wissenschaftlichen und praktischen Kenntnissen, steht auch immer die Entwicklung und Förderung der eigenen Persönlichkeit im Blickfeld.

Die Ergänzung von fachlicher und sozialer Kompetenz trägt wesentlich zur umfassenden Qualifikation der Pflegekraft bei.

Wir wünschen uns Auszubildende, die gerne mit Menschen arbeiten, für die das Helfen eine Herzenssache ist.

Wenn es um die Pflege alter, kranker oder behinderter Menschen geht - braucht es immer Verantwortungsbewusstsein und viel Einfühlungsvermögen, um diese Dienste am Menschen zu leisten.

Weitere Informationen über unsere Ausbildung zum Altenpfleger/Altenpflegerin finden Sie hier.