Pressemitteilung

Aktionstag gegen Glücksspielsucht am 25. September 2019

Über 5.500 Saarländer und Saarländerinnen haben ein ernsthaftes Problem mit Glücksspielen. Drei Viertel von ihnen verlieren dabei Geld an Spielautomaten, der restliche Anteil verteilt sich auf Internet-Casinos, Sportwetten oder Spielbanken. mehr

Pressemitteilung

Das Spiel mit der Sucht

Feature von Jonathan Janoschka- Die einen Träumen vom großen Geld –die andere machen es damit. So kann man das Geschäft mit dem Glücksspiel zusammenfassen. Jedes Jahr verdienen die Anbieter von Glücksspielen in Deutschland Milliarden Euro. mehr

Landesfachstelle Glücksspielsucht

In Deutschland zeigen laut der jüngsten Studie der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) aus dem Jahr 2020 ca. 230.000 Menschen ein problematisches Spielverhalten, weitere 200.000 sind glücksspielsüchtig.

Die Landesfachstelle Glücksspielsucht Saarland soll den Gefahren der Glücksspielsucht entgegenwirken und den Glücksspielsüchtigen selbst Hilfe und Unter­stützung zugänglich machen. Sie ist die zentrale Fach- und Koordinationsstelle für diesen Bereich im Saarland und nimmt ihre Aufgaben trägerübergreifend wahr.

Die Landesfachstelle Glücksspielsucht Saarland hat folgende Arbeitsschwerpunkte:

  • Sensibilisierung der Öffentlichkeit für die Gefahren des Glücksspiels
  • Förderung des Austausches und Unterstützung der in der Glücksspielsucht tätigen Einrichtungen und Selbsthilfegruppen im Saarland
  • Sensibilisierung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Ordnungsbehörden und Glücksspielanbietern für eine aktive Bekämpfung der Spielsucht
  • Fachliche Beratung der Landesregierung und der Einrichtungsträger
  • Beratung von Glücksspieler*innen und deren Angehörigen aus dem Regionalverband Saarbrücken mit einem riskanten oder problematischen Glücksspielverhalten

Die Landesfachstelle Glücksspielsucht Saarland ist Teil eines bundesweiten Netzwerkes von Koordinations- bzw. Landesfachstellen, die in den Bundesländern Präventionsarbeit zur Glücksspielsucht betreiben. Sie steht im ständigen fachlichen Austausch mit den Koordinierungsstellen in den einzelnen Bundesländern.

Die Landesfachstelle Glücksspielsucht ist erreichbar über

Die Landesfachstelle wurde auf dem Hintergrund des Saarländischen Ausführungsgesetzes zum Glücksspielstaatsvertrag und des Saarländischen Spielbankengesetzes eingerichtet. Darin hat sich das Saarland verpflichtet, einen Teil der Einnahmen aus Glücksspielen der staatlichen Veranstalter für die Prävention von Glücksspielsucht einzusetzen.

Träger der Landesfachstelle Glücksspielsucht Saarland ist der Caritasverband Saarbrücken und Umgebung e.V.

Türkische Hotline Flyer

Laden sie hier den Flyer von der türkischen Hotline herunter. Die Telefonberatung ist in türkischer und deutscher Sprache möglich! Der Anruf ist anonym und kostenfrei — auch für Angehörige!

Du gibst alles? - Infobroschüre - Arabisch

Du gibst alles? - Infobroschüre - Türkisch

Du gibst alles? - Infobroschüre - Russisch

Du gibst alles? - Infobroschüre - Englisch

Wetten, Du gibst alles? - Infobroschüre