URL: www.caritas-saarbruecken.de/aktuelles/presse/baby-begruessungs-besuche-4fc8a600-5af5-4444-9010-7ef22766ecc3
Stand: 17.03.2020

Pressemitteilung

Baby-Begrüßungs-Besuche

Im Regionalverband Saarbrücken besuchen seit März 2017 ehrenamtliche und hauptamtliche MitarbeiterInnen des Caritasverbandes Saarbrücken e.V. junge Familien mit Neugeborenen, um Ihnen eine "Baby-Begrüßungstasche" zu überreichen. Ziel der "Baby-Begrüßungs-Besuche", die der Caritasverband im Auftrag des Regionalverbandes Saarbrücken im Rahmen der Bundesinitiative "Frühe Hilfen" ausführt, ist es junge Eltern so früh wie möglich mit Informationen zu versorgen und über lokale Hilfsangebote und Ansprechpartner vor Ort zu informieren. Trotz Corona finden diese Besuche aktuell statt, aber eben in abgewandelter Form. Eine ehrenamtliche Baby-Besucherin erzählt: "Früher haben wir länger mit den Familien zusammengesessen und uns unterhalten. Das ist aktuell nicht möglich. Wir bringen die "Baby-Begrüßungstasche" zu den Familien und übergeben sie an der Tür. Dort unterhalten wir uns kurz mit den Familien. Natürlich tragen wir FFP2-Masken und halten Abstand. Trotz den anderen Umständen freuen sich die Familien sehr über unseren Besuch und natürlich die Tasche". Der Caritasverband Saarbrücken versucht so weiter den Kontakt zu den Familien zu halten und möchte auch in der aktuellen Situation die neuen BürgerInnen begrüßen.

Babybegrüßungsbesuche

Frau Stephanie Weiland vom Caritasverband Saarbrücken e.V.übergibt eine Babybegrüßungsstasche an der Haustür (Foto: Caritasverband Saarbrücken/Carmelita Kimmig)

Copyright: © caritas  2021