URL: www.caritas-saarbruecken.de/aktuelles/presse/caritasverband-oeffnet-schrittweise-die-moeglichkeiten-zum-persoenlichen-beratungsgespraech-ca3dab25
Stand: 17.03.2020

Pressemitteilung

Caritasverband öffnet schrittweise die Möglichkeiten zum persönlichen Beratungsgespräch

Schutzwände

"Viele Menschen trifft die Corona-Krise finanziell und persönlich hart. Um die Schwächsten in unserer Gesellschaft nicht zu vergessen, hat der Caritasverband Möglichkeiten geschaffen, die trotz Abstandsgebot Beratungssituationen ermöglichen sollen. Denn gerade Alleinerziehende, Menschen in schwierigen Lebenssituationen oder auch Rentner mit Kleinstrenten, sind betroffen - und brauchen jetzt mehr denn je unsere Hilfe”, sagt Caritasdirektor Michael Groß!

Die im Zuge der aktuellen Coronakrise getroffenen Maßnahmen zum Schutze der Klienten und der Mitarbeiter*innen im Caritasverband sollen ab der nächsten Woche behutsam gelockert werden,

betont der Caritasdirektor. In den nächsten Tagen werden im Haus der Caritas und auch in den anderen Dienststellen des Caritasverbandes z.B. in der Gemeinwesenarbeit

in Sulzbach, in Friedrichsthal und in Völklingen sowie selbst in Saarbrücken die Schutzmaßnahmen langsam gelockert.

In den Einrichtungen des Caritasverbandes werden gesonderte Beratungsräume vorgehalten, in denen spezielle Schutzmaßnahmen getroffen wurden, so dass ab nächste Woche

persönliche Beratungsgespräche wieder angeboten werden können. Die besonderen Beratungsräume sind mit Plexiglasschutzwänden ausgestattet worden, so dass die Klienten unter

Wahrung des Schutzabstandes und der entsprechenden Hygienemaßnahmen persönlich beraten werden können.

Besonders Menschen in persönlichen und sozialen Notlagen, die mit der Bewältigung ihres Alltages überfordert sind, brauchen soziale Kontakte und den persönlichen Kontakt zu

unseren Sozialarbeiter*innen, sagt Michael Groß. Da kann in dem einen oder anderen Fall ein Telefongespräch hilfreich sein und über die erste Notlage hinweghelfen. Oft ist aber der zwischenmenschliche Kontakt

und die persönliche Nähe besonders wichtig und diese Nähe verleiht dem sozialpädagogischen Handeln unserer Mitarbeiter*innen eine besondere Qualität.

Wir sind froh, dass wir nun behutsam unsere Angebote in der Beratung wieder ausweiten können.

Unser Angebot der Sozialarbeit in Zeiten von Corona war in den letzten Wochen vorwiegend auf telefonische und Email- Kontakte sowie Onlineberatungen begrenzt. Wir wissen aber, wie wichtig dieses persönliche Gespräch ist

und haben uns deshalb zu diesem Schritt entschlossen. Ich bin den Mitarbeiter*innen dankbar, die aus Sorge um ihre Klienten, mit uns an dieser Lösung mit überlegt haben. Wir hoffen nun gemeinsam, wieder ein Stück erreichbarer für die Sorgen und Nöte der Menschen zu werden, so Groß.

Damit es aber nicht zu großen Wartezeiten oder Menschenansammlungen kommt, bittet der Caritasverband darum, sich vorher telefonisch mit den entsprechenden Mitarbeiter*innen in Verbindung zu setzen, damit Termine vereinbart werden können und keine große Wartezeiten entstehen. So wird ab der nächsten Woche der Caritasverband für Saarbrücken und Umgebung behutsam seine Beratungstätigkeiten in den verschiedenen Angebotssparten wieder aufnehmen können. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.caritas-saarbruecken.de und Terminabsprachen können Sie treffen unter den bekannten Telefonnummern oder  unter 0681/30 90 60.

Copyright: © caritas  2020