URL: www.caritas-saarbruecken.de/aktuelles/presse/integration-von-migranten-7d19bc24-168e-46fd-9c59-bd38173e0308
Stand: 17.03.2020

Pressemitteilung

Integration von Migranten

Saarbrücken: Der Präsident des Lions Club Saarbrücken Halberg Manuel Hoff, besuchte mit zwei weiteren Präsidiumsmitgliedern, den Einstiegssprachkurs Deutsch für junge Migranten im Haus der Caritas in Saarbrücken. Der Lions-Club möchte die Integration von Migranten in Ausbildung und Beruf fördern und hat sich damit an den Caritasverband Saarbrücken gewandt, der mit seinem Jugendmigrationsdienst viele junge Flüchtlinge und Migranten erreicht. Bei dem Besuch der Sprachkursteilnehmer wurde deutlich, dass dem Erlenen der deutschen Sprache, als Grundlage zur Verständigung in Schule, Ausbildung und Beruf eine Schlüsselrolle zukommt.

Da in den letzten Jahren sehr viele Menschen nach Deutschland eingereist sind, konnten die vorhandenen Strukturen und Fördersysteme zur Sprachvermittlung nicht alle Teilnehmer zeitnah in Deutschkurse aufnehmen. Dadurch kommt es noch immer zu mehrmonatigen Wartezeiten bis zum Beginn eines Vollzeitsprachkurses oder bis zur Aufnahme in einer Schule. 

Damit diese Wartezeiten gerade für junge Menschen, sinnvoll genutzt werden können, hat der Lions-Club Saarbrücken den Spendenbetrag von 6000,00 € zur Verfügung gestellt. Damit soll zeitnah nach dem Ankommen in Saarbrücken, die Möglichkeit geschaffen werden mit dem Erlernen der deutschen Sprache zu beginnen. Der Einstiegskurs Deutsch wird an drei Vormittagen pro Woche im Haus der Caritas angeboten. Ziel ist es, erste Grundlagen der Sprache zu erlernen, um sich bei Behörden, beim Einkaufen oder auch mit Nachbarn sprachlich verständigen zu können.

Bisher besuchen 12 Teilnehmer aus unterschiedlichen Ländern regelmäßig das Angebot. Obwohl sie erst seit drei Wochen Deutsch lernen, konnten sie sich bereits namentlich vorstellen und kurze Sätze verstehen, sodass eine einfache Verständigung möglich war. Einige der Teilnehmer haben auch schon konkrete Vorstellungen für ihre schulische und berufliche Zukunft. Allen ist bewusst, dass sie noch viel Zeit einbringen müssen, um sich zu integrieren. Alle Teilnehmer sind bisher sehr engagiert und motiviert beim Lernen, wie der Kursleiter Florian Geibel berichtete.

Der Leiter der Sozialen Dienste des Caritasverbandes Saarbrücken, Ulrich Harth und der Mitarbeiter des Jugendmigrationsdienstes Rudolf Bard  bedankten sich herzlich bei  Manuel Hoff vom Lions-Club für das entgegengebrachte Vertrauen und die Bereitschaft, diese wichtige Aufgabe finanziell zu unterstützen, damit der zeitnahe Start der Sprachförderung und damit die ersten Schritte zur Integration, beginnen können.

 

 

Galerie

Copyright: © caritas  2020