URL: www.caritas-saarbruecken.de/aktuelles/presse/spenden-fuer-schulbrote-in-sulzbach-92f3e298-64cb-4f34-84a7-c747fa47adfa
Stand: 17.03.2020

Pressemitteilung

Spenden für Schulbrote in Sulzbach

Spenden für Schulbrote in Sulzbach

Dieter Heckmann ist seit August 2018 einer von insgesamt fünf Ehrenamtlichen, die an zwei Tagen pro Woche um 07:00 Uhr in der Früh anpacken, um ca. 30-40 Schulbrote vorzubereiten und diese zusammen mit etwas Obst an die Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsschule in Sulzbach zu verteilen.  "Wir haben vorher schon öfter gehört, dass die Essensverpflegung einiger Kinder in unseren Schulen nicht optimal ist", sagte Heckmann.  Eure Idee finde ich klasse - und ich weiß, dass es auch eine Herzensangelegenheit meiner Frau Brigitte ist und sie sich hierfür ebenfalls begeistern lassen wird: "Wir unterstützen euch." Diese Worte von Dieter Heckmann bildeten den Startschuss zur Umsetzung der Aktion "Schulbrote für alle", an der Gemeinschaftsschule Vopeliuspark in Sulzbach berichtete Caritasmitarbeiter Patrick Jochum von der Gemeinwesenarbeit Sulzbach, anlässlich der Scheckübergabe.

Dieter Heckmann ist jedoch nicht nur durch sein persönliches Engagement ein wichtiger Baustein der Aktion "Schulbrote für alle". Auch finanziell profitiert die Aktion, die sich ausschließlich über Spendengelder finanziert, in erheblichem Maße von der Hingabe des SPD-Landtagsabgeordneten. Seinen 60. Geburtstag nahm Heckmann zum Anlass, seine Verbundenheit zu der Aktion "Schulbrote für alle" abermals zum Ausdruck zu bringen. Unter dem Motto "Spenden statt feiern"  startete er eine Spendenaktion zugunsten der Schulbrotaktion in Sulzbach, bei der insgesamt 1.935 Euro zusammenkamen.

Caritasdirektor Michael Groß, der diese Spende entgegennahm, bedankte sich ganz herzlich bei Dieter Heckmann und allen Spendern für dieses großartige Engagement  zugunsten der Kinder. "Es ist für jedes Gemeinwesen wichtig, das es Menschen gibt, die die Sorgen und Nöte um sich herum wahrnehmen und dann Projekte initiieren und auch tatkräftig unterstützen. Menschen, die genau sich dies zu ihrer Aufgabe machen, sind unverzichtbar für das Funktionieren unserer Gesellschaft. Dank dieser Spenden können wir nicht nur einmalige, kurzfristige Hilfen anbieten, sondern versuchen, die Versorgungssituation der Schüler nachhaltig zu verbessern. Dafür herzlichen Dank auch an alle, die sich für die Schulbrotausgabe einsetzen", sagte Groß.

Copyright: © caritas  2020