URL: www.caritas-saarbruecken.de/aktuelles/presse/einfuehrung-einer-kindergrundsicherung-c9727b9a-18a0-4380-8362-be809946ef38
Stand: 17.03.2020

Pressemitteilung

Einführung einer Kindergrundsicherung

Mit einem Video-Clip wirbt die LIGA der freien Wohlfahrtspflege Saar für die Einführung einer Kindergrundsicherung. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Menschen, die von ihnen betreut werden und Vertreterinnen und Vertreter der Wohlfahrtsverbände machen darin deutlich, dass mit solch einem Systemwechsel vor allem Kinder von Eltern mit geringem Einkommen besser unterstützt werden. Die Kindergrundsicherung soll das bisherige Kindergeld, Steuerfreibeträge, Zuschläge, Hartz-IV-Leistungen für Kinder und die Bedarfe für Bildung und Teilhabe bündeln.
Die LIGA Saar ist mit ihrer Forderung nicht alleine. Ein breites Bündnis mit Wohlfahrts- und Sozialverbänden, den beiden großen Kirchen, dem DGB, der Arbeitskammer und der Saarländischen Armutskonferenz fordern von der Landesregierung, dass sie sich für die Einführung einer Kindergrundsicherung in Deutschland stark macht.

LIGA Kindergrundsicherung Thumbnail

In der LIGA Saar arbeiten die Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege im Saarland zusammen. Durch gemeinschaftliche Initiativen und sozialpolitische Aktivitäten sichern sie die soziale Arbeit und entwickeln diese weiter. Zur LIGA im Saarland gehören die Arbeiterwohlfahrt Landesverband Saarland, die Caritas, das Deutsche Rote Kreuz Landesverband Saarland, die Diakonie, der Paritätische Wohlfahrtsverband und die SynagogenGemeindeSaar.


Copyright: © caritas  2021