URL: www.caritas-saarbruecken.de/aktuelles/presse/grundschulkinder-lernen-verschiedene-religionen-kennen-7e4f3775-5a8f-4b1b-b6be-16a6024f3fb7
Stand: 06.02.2015

Pressemitteilung

Grundschulkinder lernen verschiedene Religionen kennen

Anette Becker von der Caritas-GWA: beschreibt das Ziel dieses Projektes so: Die Kinder sollen die Religionen kennenlernen, die unterschiedlichsten Festen und deren Bedeutung verstehen und Gemeinsamkeiten erkennen und bewusst erleben".

Im Januar 2018 startete das interreligiöse Projekt mit einem "Elterncafé": Erfreuliches Ergebnis dieses Treffens war: alle Kinder der 3.und 4. Schuljahre der Grundschule nehmen mit Einverständnis der Eltern an diesem innovativen Projekt teil - auch Kinder, die sonst vom christlichen Religionsunterricht befreit sind!

Von Februar bis Juni 2018 setzen sich nun die 44 Kinder 1x die Woche vormittags gemeinsam mit der Religionslehrerin & der Gemeindereferentin mit den 3 Religionen, ihren Traditionen und Festen im Alltag auseinander. Die Aufarbeitung am Nachmittagsbereich übernimmt der Sozialpädagogische Bereich, der auch im Unterricht begleitend dabei ist.

Zum Abschluss einer jeden Religion werden für alle Teilnehmenden von der Caritas-GWA kindgerechte Führungen durch die Synagoge, die Kath. Kirche Christkönigund die Alt-SaarbrückerMoscheeorganisiert. Dazu sind auch die Vertreter der jeweiligen Religionen die Kinder und auch interessierte Eltern eingeladen.

Das Projekt ist ein gutes Beispiel für die bereichernde Kooperation aller Beteiligten im Gemeinwesen Folsterhöhe. Zu diesem Projekt wird ein vom Caritas-Kontaktzentrum entwickelter interreligiöser Koffer mit kindgerechten Anschauungsmaterialien zusammengestellt, der ausgeliehen werden kann und stetig erweitert wird.

 

Copyright: © caritas  2018