URL: www.caritas-saarbruecken.de/aktuelles/presse/calli-sei-dank-59ae5e0d-ce4d-4c45-a1ab-17746441adf5
Stand: 17.03.2020

Pressemitteilung

Calli sei Dank

 Dieser besaß jedoch keine entsprechende Kleidung in seiner Größe. Die Suche über Versandhäuser sowie nahe Übergrößengeschäfte verlief dabei stets ernüchternd. Diese unzufrieden stellende Tatsache ließ uns Mitarbeitern im Sozialdienst des Bruder-Konrad-Hauses jedoch bis zum Tag der Trauerfeier keine Ruhe. Unverhofft kam uns schließlich am frühen Morgen jenes Tages die, in der Presse veröffentlichte, Spendenaktion des ehemaligen Fußballmanagers Reiner "Calli" Calmund in den Sinn. Dieser spendete einen Großteil seiner hochwertigen sowie teilweise ungebrauchten Kleidungsstücke (Anzüge, Hosen, T-Shirts, etc.) an den DRK-Kreisverband in Saarlouis-Saarwellingen. Über den stellvertretenden Kreisgeschäftsführer des DRK-Kreisverbandes, Herrn Aljoscha Struck, erfolgte die unkomplizierte Kontaktaufnahme. Kurzentschlossen fuhr ich schließlich mit dem betroffenen Klienten nach Saarwellingen, wo wir bereits sehr freundlich von Herrn Struck in Empfang genommen wurden. Dieser gab uns zudem die Zeit, die ausgewählten Kleidungsstücke in Ruhe anzuprobieren. Entsprechend konnte der Klient einige Stunden später in einem passenden Anzug an der Trauerfeier seiner Mutter teilnehmen. Ohne die Unterstützung von Herrn Calmund, aber auch des DRK-Kreisverbandes Saarlouis wäre dies so nicht mehr möglich gewesen. Auf Grundlage dessen möchte wir uns an dieser Stelle noch einmal recht herzlich bei Herrn Struck, in Vertretung des DRK-Kreisverbandes Saarlouis, sowie insbesondere bei Herrn Calmund für diese überaus wertvolle Hilfe bedanken, die nicht nur einen Klienten glücklich machte, sondern darüber hinaus zugleich vermittelte, wie wichtig es gerade auch in dieser für uns alle sehr schwierigen Zeit ist, Werte wie Menschlichkeit, Barmherzigkeit oder auch Nächstenliebe vorzuleben.

Fabian Zeimet, Sozialarbeiter im Bruder-Konrad-Haus

Copyright: © caritas  2021