URL: www.caritas-saarbruecken.de/aktuelles/presse/sich-das-leben-nehmen-alkoholismus-aus-der-sicht-eines-alkoholikers-7f352ad9-169d-4141-b33f-db8adc0a
Stand: 04.01.2022

Pressemitteilung

"sich das Leben nehmen - Alkoholismus aus der Sicht eines Alkoholikers"

suchtIm Rahmen der diesjährigen Aktionswoche hatten die Psychosoziale Beratungs- und Behandlungsstelle des Caritasverbandes Saarbrücken und das "Jederman", Kommunikationszentrum für Suchtkranke, zu einer Autorenlesung mit Jürgen Heckel in den Kultur- und Werkhof "Nauwieser Neunzehn" eingeladen. Vor über 40 Zuhörer/innen las Herr Heckel Textpassagen aus seinem Buch "sich das Leben nehmen - Alkoholismus aus Sicht eines Alkoholikers" und beschrieb seine eigenen Erfahrungen über den Weg in die Abhängigkeit, den Ausstieg und die Rückkehr in sein mittlerweile 30 Jahre langes Leben ohne Alkohol. Er schilderte eindrucksvoll, dass für ihn die Alternative zur Sucht darin besteht, sich das Leben (wieder zurück) zu nehmen, in all seiner Fülle. Im Anschluss an die Lesung entwickelte sich eine lebendige Diskussion, an der sich die Zuhörer/innen, darunter viele aus verschiedenen Selbsthilfegruppen aus dem Regionalverband, rege beteiligten und ihre eigenen Standpunkte und Erfahrungen einfließen ließen.



Copyright: © caritas  2022